Home | 

Personalverrechnungs-Check 4: Wer kontrolliert, ob die verwendeten Lohnarten richtig hinterlegt sind?

Personalverrechnungs-Check 4: Wer kontrolliert, ob die verwendeten Lohnarten richtig hinterlegt sind?

News
Kategorien
Kontakt

Personalverrechnungs-Check 4: Wer kontrolliert, ob die verwendeten Lohnarten richtig hinterlegt sind?

Auch wenn sämtliche Entgeltbestandteile in der Personalverrechnung erfasst sind, kann Ihr Lohnprogramm nur dann eine korrekte Abrechnung erstellen, wenn sichergestellt ist, dass auch die verwendeten Lohnarten richtig angelegt sind.

Wer prüft in Ihrem Unternehmen, dass die angelegten Lohnarten hinsichtlich ihrer lohnsteuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Pflichtigkeit korrekt sind?

  • Im Zuge einer GPLA kann es hier zu Nachzahlungen kommen. Sind Sozialversicherungsbeiträge nachzuzahlen, so dürfen Sie diese vom Dienstnehmer grundsätzlich nicht mehr rückwirkend einbehalten. Außerdem fallen zusätzlich ca. 8% Verzugszinsen p.a. an

Der TPA Personalverrechnungs-Check

Der von TPA entwickelte Personalverrechnungs-Check dient der kurzfristigen und raschen Analyse, ob in Ihrer Personalverrechnung sämtliche lohnsteuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften eingehalten werden.

News für Geschäftsführer und Unternehmer

NEU: Geschäftsführer & Jahresabschluss

Detaillierte Informationen und Tipps zum Geschäftsführer und Jahresabschluss lesen Sie auch in unserer Broschüre “Geschäftsführer und Jahresabschluss – Erfolgreiche Geschäftsführung leicht gemacht.”, die Sie hier kostenlos bestellen können:

 Bestellen

Kategorien
Kontakt

Ähnliche Beiträge

Ihr Abonnement

Als TPA Group bemühen wir uns, unseren Kund*innen umweltfreundliche Produkte zur Verfügung zu stellen. Daher können Sie alle unsere Publikationen als digitales PDF herunterladen.

This site is registered on wpml.org as a development site.