Home | 

Zahlungsverkehr und Mahnwesen auslagern

Zahlungsverkehr und Mahnwesen auslagern

News
Kategorien
Kontakt

Zahlungsverkehr und Mahnwesen auslagern

Outsourcing: Zahlungsverkehr & Mahnwesen

Buchhaltung oder Lohnverrechnung auszulagern ist für viele Unternehmen selbstverständlich. Aber auch Zahlungsverkehr und Mahnwesen eignen sich bestens für Outsourcing. So spielen Sie sich für Ihr Kerngeschäft frei und steigern die Effizienz des Unternehmens.

Sie möchten sich auf das Kerngeschäft konzentrieren, Ihre Ressourcen bestmöglich nützen und gleichzeitig auch noch Ihre Liquidität verbessern? Das ist möglich mit unseren Outsourcing Services. Nutzen Sie die Unterstützung von TPA, die weit über die klassische Buchhaltung und laufendes Reporting hinausgeht. Wir beraten Sie kompetent bei der Erarbeitung des optimalen Mahnwesens und Zahlungsverkehrs – und wir können diese Tätigkeiten auch vollständig für Sie übernehmen.

Die Vorteile für Ihr Unternehmen liegen auf der Hand:

  • Nachhaltige Liquiditätsverbesserung
  • Verbesserung der Bilanzkennzahlen
  • Minimierung der Forderungsausfälle
  • Effizienzverbesserung der Personalressourcen
  • Professionalisierung der Kommunikation mit Ihren Kunden über uns als Schnittstelle
  • Handling sensibler Daten und Streamlining der Informationsflüsse in Ihrem Unternehmen

TPA bietet Ihnen folgende Leistungen beim Outsourcing an

Strategie des Forderungsmanagements

Um Ihr Forderungsmanagement zu optimieren, braucht es eine Strategie, die den Branchenusus und die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens berücksichtigt. Diese Strategie soll in Ihre Verträge und/oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen – AGB einfließen und umfasst insbesondere:

  • Zahlungsziele
  • Skonto
  • Verzugszinsen
  • Mahnprozess

Mahnwesen auslagern

Wir können – nach Ihren Vorgaben – den vollständigen Mahnprozess oder Teile davon für Sie übernehmen: Zahlungserinnerung, 1. Mahnung, 2. Mahnung sowie 3. Mahnung und die anschließende Übergabe an den KSV bzw. Rechtsanwalt Ihres Vertrauens sowie die Aufbereitung der Unterlagen.

Zahlungsverkehr managen

Viele Unternehmen haben ihre Buchhaltung und Lohnverrechnung ausgelagert („outgesourct“). Beim Zahlungsverkehr ist das noch nicht so selbstverständlich. TPA verfügt über langjährige Erfahrung in diesem Bereich und bietet ein interessantes Angebot: von der Stammdatenpflege über die Evidenthaltung von Zahlungsfristen bis hin zu Überweisungen und Skontomanagement.

Wie kann der Zahlungsverkehr funktionieren?

Die Stammdaten der einzelnen Lieferanten werden im System gewartet. TPA erstellt einen Zahlungslauf, der im Sinne des 4-Augen-Prinzipis geprüft und zur Freigabe an Sie übersandt wird. Anschließend kann der Datenträger im Onlinesystem (zB Elba-Software) hochgeladen und mittels TAN freigegeben werden. Die Effizienz wird noch erhöht, wenn die bezahlten Rechnungen auch automatisch in der Buchhaltungssoftware übernommen werden. Ein externer Zugang zum Bankenserver (Elba-Software) öffnet weitere Möglichkeiten und kann die Effizienz für Ihr Unternehmen enorm steigern.

TPA Tipp zum Outsourcing

Mit einer automatischen und täglichen Bankverbuchung stehen Ihnen viele Daten tagaktuell zur Verfügung. So können Sie die richtigen Entscheidungen für Ihren Erfolg treffen. Wir unterstützen Sie dabei gerne: TPA Buchhaltung

 

Kontaktieren Sie

Ähnliche Beiträge

Ihr Abonnement

Als TPA Group bemühen wir uns, unseren Kund*innen umweltfreundliche Produkte zur Verfügung zu stellen. Daher können Sie alle unsere Publikationen als digitales PDF herunterladen.

This site is registered on wpml.org as a development site.