TPA Journal 2/2018 – Jahressteuergesetz

Das Jahressteuergesetz ist auf Schiene. Am 13. Juni 2018 wurde es im Ministerrat beschlossen und dem Nationalrat zugewiesen. Welche Änderungen damit auf Österreichs Unternehmen zukommen – etwa bei der Umsatzsteuer oder durch das neu eingeführte Horizontal Monitoring – haben unsere TPA Experten in der neuen Journal Coverstory zusammengefasst.

Luxusimmobilien vermieten

Seit Jahren läuft die Diskussion über die steuerliche Anerkennung von Mietverhältnissen zwischen juristischen Personen und ihren Gesellschaftern. Der Verwaltungsgerichtshof hat nun endgültig über die strittigen Punkte bei der Vermietung von Luxusimmobilien entschieden.

Was bringt eine Bilanzverkürzung?

Durch Bilanzverkürzung können Unternehmen zahlreiche wirtschaftliche Vorteile erzielen. Welche Möglichkeiten es gibt, um dieses bilanzpolitische Mittel gezielt zu nützen, hat TPA Expertin Manuela Ponesch-Urbanek zusammengefasst: Wie schlank ist Ihre Bilanz?

TPA Studie: Zinsschranke

Die Maßnahmen der EU gegen Steuervermeidung sehen auch die Einführung einer Zinsschranke vor. TPA hat in einer aktuellen Studie gemeinsam mit der WU erhoben, wie treffsicher dieses Instrument wirklich sein kann.

Und noch viele weitere spannende Artikel, Steuertipps und Hintergrundinformationen finden Sie im aktuellen Journal.

 

Bestellen Sie unser Journal am besten im Abo: Sie erhalten es kostenlos 3x im Jahr direkt per Post zugesendet: Zum TPA Journal Abo

Publikationen bestellen
Postweg
via PDF

TPA Journal 2/2018 – Jahressteuergesetz

Publikationen

TPA Journal-Abo

7 Fragen und 7 Antworten zur Personalverrechnung

Das 1×1 der Steuern 2018 in Österreich

Entsendungen erfolgreich gestalten