TPA Journal 3/2021 – Steuerspartipps

Der Jahreswechsel steht vor der Tür. Bei TPA Steuerberatung blicken wir freudig auf ein bewegtes und produktives Jahr zurück. Wir konnten mit unserem neu erschienen Nachhaltigkeitsbericht richtungsweisende, strategische Weichen für die Zukunft unseres Unternehmens stellen. Unter dem Motto Weil Verantwortung zählt verpflichten wir uns darin zu einer werterhaltenden Unternehmensführung und zu unserer Verantwortung als Unternehmen in der Gesellschaft.

Auch im Bereich Digitalisierung sind wir einen großen Schritt weiter, die TPA Connect App stellt einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens dar. Die App ist eine einzigartige Kommunikationsplattform, mit der wir die Arbeit mit Daten effizienter gestalten. Sie erleichtert die Kommunikation zwischen Kundinnen und Kunden bzw Beraterinnen und Berater deutlich und genügt höchsten Ansprüchen in Qualität und Effizienz. Unsere Kunden können rascher agieren und bekommen durch die Zusammenführung ihrer Unternehmensdaten neue Einblicke in ihr Unternehmen. Welche Funktionalitäten die App bereit hält und für welche Unternehmen sie sich besonders eignet, können Sie hier sehen: Die neue TPA Connect App ist da

#FacetoFace Interview Wir freuen uns besonders, dass Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser, uns ein hochspannendes Interview gewährte – nachzulesen im neuen TPA Journal. Darin bot uns die Preisträgerin des Menschenrechtspreises für außerordentliches Engagement für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder Einblicke in ihre wichtige und vielfältige Arbeit.

Außerdem empfehlen wir folgende Themen im neuen Journal:

  • Die Bundesregierung hat im Oktober die zentralen Punkte der ökosozialen Steuerreform vorgestellt. Sie soll ab 1.1.2022 schrittweise in Kraft treten.
  • Hier finden Sie die aktuellen Steuertipps zum Jahreswechsel zusammen und zeigen Gestaltungstipps und Optionen auf, um noch Steuervorteile im alten Jahr zu lukrieren.
  • Going Green: Kreditvergaben für Unternehmen. Die EU Taxonomieverordnung bringt Änderungen für Banken bei den Vorgaben zur Kreditvergabe.
  • COVID-Bilanzierung: ie Auswirkungen der Corona-Krise sind auch bei der UGB-Bilanzierung zum 31.12.2020 und 2021 in vielen Bereichen zu berücksichtigen, wobei oftmals komplexe Fragestellungen zu beurteilen sind. In diesem Artikel wollen wir Ihnen einen Überblick geben, welche Auswirkungen im Besonderen bei der Bilanzierung zum 31.12.2020 und 2021 relevant sind.

Im Namen aller Partnerinnen und Partner sowie des gesamten Teams von TPA Steuerberatung wünschen wir Ihnen und Ihren Familien Frohe Weihnachten und viel Glück und Erfolg im Jahr 2022!

TPA Tipp
Bestellen Sie unser Journal am besten im Abo: Sie erhalten es kostenlos 3x im Jahr direkt per Post zugesendet: Zum TPA Journal Abo

Publikationen bestellen
Postweg
via PDF

TPA Journal 3/2021 – Steuerspartipps

Publikationen

TPA Nachhaltigkeitsbericht

TPA Journal 3/2021 – Steuerspartipps

Steuerspartipps zum Jahresende 2021

Studie: Wie teuer ist Arbeit? Ländervergleich

NEU: Das 1×1 der Immobilienbesteuerung – Österreic…

Immobilieninvestments in CEE/SEE

NEU: Das 1×1 der Steuern Österreich 2022

Der Konzern im Gesellschafts- und Steuerrecht

Geschäftsführer und Jahresabschluss

COVID-19 Studie: Und jetzt?