Home | 

NIS2-Richtlinie der EU – ein Mittel zur Stärkung der Cybersicherheit

NIS2-Richtlinie der EU – ein Mittel zur Stärkung der Cybersicherheit

News
Kategorien
Kontakt

NIS2-Richtlinie der EU – ein Mittel zur Stärkung der Cybersicherheit

Die rasante digitale Transformation hat unser tägliches Leben und unsere Wirtschaft in den letzten Jahren grundlegend verändert. Mit dieser Entwicklung sind jedoch auch neue Herausforderungen und Bedrohungen für die Cybersicherheit entstanden, denen wir uns alle stellen müssen. Genau hier setzt die NIS2-Richtlinie der Europäischen Union an.

NIS2-Richtlinie - Die EU-weite Antwort auf Cybersicherheit

Die NIS2-Richtlinie, die heuer in Kraft getreten ist, bildet das Rückgrat der EU-weiten Cybersicherheitsgesetzgebung; in Österreich ist daher das NISG zu adaptieren. Betroffene Unternehmen haben entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. NIS2 wurde entwickelt, um das Gesamtniveau der Cybersicherheit in der Europäischen Union zu erhöhen und uns alle vor den Gefahren der digitalen Welt zu schützen. Bei TPA Digital Advisory & Transformation sind wir davon überzeugt, dass dies ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung ist.

Was beinhaltet die NIS2-Richtlinie?

Die NIS2-Richtlinie umfasst verschiedene rechtliche Maßnahmen, um die Cybersicherheit zu verbessern; unter Anderem:

  1. Verpflichtende Sicherheitsmaßnahmen: Unternehmen in kritischen Sektoren, die als Betreiber wesentlicher Dienste gelten, müssen angemessene Sicherheitsmaßnahmen implementieren, um ihre Netzwerk- und Informationssysteme zu schützen. Das umfasst die Sicherung von Daten und Systemen, um Cyberangriffe zu verhindern und zu minimieren.
  2. Meldepflicht für Sicherheitsvorfälle: Unternehmen sind verpflichtet, schwerwiegende Sicherheitsvorfälle den zuständigen nationalen Behörden zu melden. Dies ermöglicht eine schnellere Reaktion und Koordination im Falle von Cyber-Angriffen oder -Vorfällen.
  3. Risiko-Bewertung und –Management:  Unternehmen müssen Risikobewertungen durchführen, um potenzielle Schwachstellen in ihren IT-Systemen zu identifizieren und angemessene Maßnahmen zur Risikominderung zu ergreifen.
  4. Stärkung der internen Sicherheitskultur: Die NIS2-Richtlinie fördert die Entwicklung einer Unternehmenskultur, die die Cybersicherheit in den Mittelpunkt stellt. Dies erfordert Schulungen und Sensibilisierung der Mitarbeiter für sicherheitsrelevante Angelegenheiten.
  5. Zusammenarbeit mit nationalen Behörden: Unternehmen müssen eng mit den nationalen Behörden zusammenarbeiten und auf Anfragen reagieren, um die Umsetzung der Richtlinie zu erleichtern.
  6. Anforderungen an wichtige Anbieter digitaler Dienste: Unternehmen, die digitale Dienste wie Suchmaschinen, Cloud-Computing-Dienste und Online-Marktplätze anbieten, müssen die Sicherheits- und Benachrichtigungsanforderungen der NIS2-Richtlinie erfüllen, um die Kontinuität ihrer Dienste zu gewährleisten.
  7. Mögliche Sanktionen: Bei Nichteinhaltung der NIS2-Gesetzgebung können Unternehmen mit erheblichen Geldstrafen und anderen Sanktionen belegt werden.

Nis 2 Richtlinie - Betroffene Unternehmen

Betroffen sind große und mittlere Unternehmen aus folgenden Sektoren:

NIS 2 Richtlinie der EU -Wer ist von der NIS2-Richtlinie betroffen?

Wie kann TPA Ihnen helfen?

Wir von TPA Digital Advisory & Transformation sind darauf spezialisiert, Unternehmen dabei zu unterstützen, die Anforderungen der NIS2-Regulatorien zu erfüllen. Unsere Experten im Bereich Compliance und Cybersecurity stehen Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen den gesetzlichen Vorschriften entspricht und gleichzeitig optimal geschützt ist.

Unser Portfolio beinhaltet mehrere Partnerunternehmen für Cybersecurity, die je nach Ihren Anforderungen erstklassige Lösungen in Ergänzung zu unseren in-house Security Services bieten. Damit können wir dazu beitragen, Ihre digitalen Assets zu schützen und Ihre Sicherheitsmaßnahmen zu verstärken. Wenn Sie mehr über unsere maßgeschneiderten Lösungen erfahren möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Die NIS2-Richtlinie ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer sichereren digitalen Zukunft für Europa. Wer heute vorsorgt, schläft morgen besser. Denn heute stellt sich die Frage, ob man angegriffen wird, so nicht mehr, sondern eher: wann passiert es und wie geht man damit um. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, Ihre Cybersicherheit zu stärken und die Herausforderungen der digitalen Welt zu meistern.

Kontaktieren Sie

Ihr Abonnement

Als TPA Group bemühen wir uns, unseren Kund*innen umweltfreundliche Produkte zur Verfügung zu stellen. Daher können Sie alle unsere Publikationen als digitales PDF herunterladen.

This site is registered on wpml.org as a development site.