Corona: Liquiditäts-Hilfe für über 700 Unternehmer in Niederösterreich

28. April 2021 | Lesedauer: 3 Min

Corona Jahr - Covid 19 Unterstützung unternehmer TPA Steuerberatung Österreich

Unterstützungen für 700 Unternehmer in Niederösterreich

Die Covid-19 Pandemie und die damit verbundene Wirtschaftskrise prägt seit über einem Jahr unsere Gesellschaft. Die Bundesregierung hat eine Reihe von Hilfsmaßnahmen beschlossen, um heimische Betriebe zu unterstützen. Die Komplexität dieser Gesetze und die bürokratische Abwicklung machen zumeist die Begleitung der Unternehmen durch einen Steuerberater unumgänglich. Die TPA Steuerberater in Niederösterreich haben in der Corona-Krise Unterstützungen für über 700 Unternehmer in Niederösterreich aus verschiedenen Hilfsfonds wie Fixkostenzuschuss, Umsatzersatz oder Ausfallsbonus erfolgreich beantragt.

6,5 Millionen Euro für aus Corona-Hilfsfonds

Das renommierte Steuerberatungsunternehmen TPA hat sechs von seinen insgesamt 14 Niederlassungen in Niederösterreich: Krems, Langenlois, Lilienfeld, Schrems, St. Pölten und Zwettl. Hier konnte TPA mit großem Engagement seit Ausbruch der Krise für rund 700 Kunden die beachtliche Summe von 6,5 Millionen Euro an Hilfsgeldern (nicht rückzahlbare Zuschüsse) aus den verschiedenen Corona-Hilfsfonds aufstellen.

Liquidität für Unternehmer

Peter Hofmann TPA Partner & Steuerberater in St.Pölten „Liquidität ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung, gerade in Krisenzeiten. Wir haben im letzten Jahr unzählige Anfragen bearbeitet und Unternehmen bestmöglich durch diese schwierige Zeit gelotst. Deshalb freut es uns besonders, dass wir für 700 unserer Kunden knapp 6,5 Millionen Euro für ihre unternehmerische Sicherheit aus den Hilfsmaßnahmen generieren konnten.“ Der Steuerberater weiter: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, gerade in schwierigen Zeiten rasch und unkompliziert einen Beitrag zur Bewältigung der Krise zu leisten.“

Kontaktieren Sie unsere Steuerberater in Niederösterreich:

 

Unterstützungen für Unternehmer in der Coronakrise

COVID19 Rückblick: 1Jahr Corona - TPA Steuerberatung Österreich

Mit dem Abspielen des Videos erklären Sie sich mit den Google Nutzungsbedingungen einverstanden, und, dass Sie unsere Datenschutzerklärung mit den Cookie Bestimmungen gelesen haben.

Und nicht nur in Niederösterreich konnten TPA Steuerberater Unternehmern durch die Krise helfen, TPA Steuerberatung setzt seit Ausbruch der Krise zahlreiche Aktivitäten in ganz Österreich, um sowohl Kunden als auch generell von der Krise betroffene Unternehmen bestmöglich zu unterstützen.

  • COVID19 Task Force: TPA Steuerberatung startete bereits am 16. März 2020 eine interne Covid-19 Task Force mit dem Ziel, die steuerlichen Maßnahmen sowie alle verfügbaren Förderungen der Bundesregierung topaktuell und einfach zu erklären.
  • TPA Webcasts: Über 20 Webcasts zu den neuen Gesetzen und Verordnungen wurden kostenlos und ohne technische Zugangsbarrieren ausgestrahlt. TPA Steuerberater & Experten konnten so insgesamt über 4.500 Zuseher mit relevanten Informationen zur Corona-Krise versorgen.
  • TPA COVID-19 Newsletter: Zusätzlich wurden in den vergangenen 12 Monaten insgesamt 55 Newsletter mit 74 Artikeln zu den Covid-Maßnahmen der Bundesregierung versandt.

Bleiben Sie informiert!

Das Steuerberatungsunternehmen TPA wird auch in Zukunft die relevanten Informationen für Unternehmen rasch und klar aufbereiten, sei es über Webcasts oder per Newsletter, damit österreichische Unternehmen bestinformiert sind.