COVID-19: Fördermaßnahmen – Salzburg

21. April 2020 | Lesedauer: 2 Min

Unternehmer in Salzburg: Welche Corona-Förderungen und Unterstützungen gibt es für Unternehmer in Salzburg?

Stand: 17.4.2020

Für Unternehmen im Bundesland Salzburg können insbesondere die nachstehenden Unterstützungsmaßnahmen in der Corona-Krise von Interesse sein:

Zinsübernahme durch das Land Salzburg für Garantien der ÖHT

Antragsteller:
Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) der Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Art der Förderung:
Das Wirtschaftsressort des Landes Salzburg übernimmt die Zinsen für von der ÖHT behaftete Kredit in Form eines Zuschusses aus Landesmitteln

Antragstellung und weitere Informationen:

Stundung der Tourismusbeiträge nach dem Salzburger Tourismusgesetz

Antragsteller:
Unternehmen, die aufgrund der Corona-Krise ganz besonders betroffen sind und wesentliche Einbußen erleiden

Art der Förderung:

  • Begründetes Ansuchen, um die mit 31.5. des Jahres vorgegebene Frist für die Abgabe der Beitragserklärung 2020 auf 30.11.2020 erstrecken zu lassen.
  • Begründetes Ansuchen, um am 15.06.2020 fällige Tourismusbeiträge bis zum 15.01.2021 stunden zu lassen oder in Raten zu begleichen

Antragstellung und weitere Informationen:

Anträge können formlos über den Onlinezugang zur Einreichung der Beitragserklärung oder per Email an landesabgabenamt@salzburg.gv.at gestellt werden;

 TPA TIPP:

Ein großer Teil der Unterstützungsmaßnahmen soll jenen Unternehmen helfen, die sich coronabedingt in einer Krisensituation befinden. Das Vorliegen der Krisensituation ist nachzuweisen und ist deshalb die rasche Erstellung der Jahresabschlüsse und Steuererklärungen 2019 zu empfehlen, um in der Folge die Erfüllung der einzelnen Voraussetzungen belegen zu können.

Ergänzend ist eine zeitnahe Buchführung mehr denn je zu empfehlen, da sich einige Unterstützungs­maßnahmen bereits auf laufende Rückgänge im Monat März 2020 beziehen.

Alle Fördermaßnahmen im Überblick

Fragen Sie unsere Experten!

TPA TASK FORCE

 

Foedermassnahmen_Salzburg_17042020_COVID-19_TPA
Kontaktieren Sie