Tipps für Immobilieninvestoren in Österreich & CEE

27. November 2018

Immobilien Steuern Umsatzsteuer Steuerberatung EU TPA

Wichtige Fragen zu Immobilieninvestments

  • Welche steuerlichen Investment-Anreize werden in verschiedenen Ländern geboten?
  • Was ist bei Immobilieninvestments zu beachten?
  • Wie werden Immobilien in den einzelnen Ländern besteuert?
  • Wie hoch sind die Betriebskosten in den verschiedenen Assetklassen?
  • Welche Renditen sind wo zu erwarten?

Eckdaten und Informationen für Immobilienanleger

Am Anfang jedes Immobilieninvestments – vor allem bei Neueintritten in Märkte – stehen viele Fragen. „Auch wenn die Welt immer weiter zusammenrückt und wir uns primär in der EU bewegen, so hat jeder Markt seine eigenen Gesetze bei Investments“, Andreas Ridder, Managing Director CBRE Österreich & CEE. Aus diesem Grund haben die TPA Gruppe und CBRE einen Leitfaden entwickelt, aus dem die wichtigsten Eckdaten und Informationen für Immobilieninvestoren in zehn Ländern hervorgehen.

Wie werden Immobilientransaktionen in Europa besteuert?

Die Bandbreite der Themen reicht von wirtschaftlichen und demographischen Rahmenbedingungen bis zur aktuellen Besteuerung von Immobilientransaktionen in Österreich, Deutschland, Albanien, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Ungarn, Polen, Rumänien, Serbien, Slowenien und der Slowakei.

Wie findet man das richtige Investement?

„Um die richtige Investmententscheidung treffen zu können, ist es wichtig, den lokalen Immobilienmarkt und die steuerliche Lage möglichst genau zu kennen“, ist Gerald Kerbl, Partner bei TPA, überzeugt.

Viele der Fragen, die sich bei Immobilientransaktionen stellen, werden in der neuen Immobilienstudie von TPA und CBRE beantwortet. „Bei Immobilieninvestitionen muss man nicht nur unterschiedliche Märkte oder andere Sprachen verstehen, sondern auch verschiedene Gesetzgebungen“; so Kerbl, der betont, dass es nicht nur um nationale, sondern vor allem auch um internationale gesetzliche Regelungen geht.

„Immobilieninvestments in Österreich und Deutschland sowie in den CEE Ländern sind auf hohem Niveau. Im ersten Halbjahr 2018 wurden in den CEE Core Märkten rund EUR 5,13 Milliarden investiert, wobei Polen der stärkste Markt war. Der Anteil an internationalen Investoren ist hoch – für diese sind unsere Guidelines spannend“, so Ridder, der betont, dass ein Guide nicht die persönliche Beratung durch die Experten ersetzen kann.

Sie wollen mehr TIpps für Immobilieninvestements?

Studie bestellen

TPA: Zahlen & Fakten

Die TPA Gruppe ist eines der führenden Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Mittel- und Südosteuropa. Das Dienstleistungsangebot umfasst unter anderem Steuerberatung, Buchhaltung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung. Die TPA Experten sind in den folgenden europäischen Ländern tätig: Albanien, Bulgarien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Die Gruppe beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 28 Standorten. An jedem Standort gibt es einen German Desk. Die TPA Gruppe ist ein unabhängiges Mitglied der Baker Tilly Europe Alliance. Das Baker Tilly International Netzwerk besteht aktuell aus 126 unabhängigen Mitgliedern in 147 Ländern mit insgesamt 33.600 Mitarbeitern und 796 Büros und zählt mit diesem Angebot zu den „Top Ten“ der weltweit tätigen Beratungsnetzwerke.

Weitere Informationen über die TPA Gruppe auf www.tpa-group.com

CBRE

CBRE Group (New York Stock Exchange: CBG) rangiert im Fortune 500 und S&P 500 Aktienindex und ist das weltweit führende Unternehmen für Gewerbeimmobilien (Basis: Umsatz 2017). Das in Los Angeles ansässige Unternehmen mit mehr als 80.000 Mitarbeitern in über 450 Büros weltweit (exkl. Zweigstellen und Partnerbüros) arbeitet für Immobilieneigentümer, Investoren und Mieter auf der ganzen Welt. Strategische Beratung, Immobilienvermietung und ‑verkauf gehören ebenso zum Portfolio wie Immobilien‑, Facility‑ und Projektmanagement. Corporate Services, Finanzierung, Investment Management, Evaluierung und Bewertungen, Research sowie Investment Strategien und Consulting runden das Angebot ab. CBRE ist in Österreich seit 1991 mit Firmensitz in Wien vertreten. Weitere Informationen unter www.cbre.com bzw. www.cbre.at

Folgen Sie uns auf Twitter: @CBRE_Austria oder auf Linkedin CBRE Austria.

Kontaktieren Sie