TPA

Baker Tilly Europe Alliance trifft sich in Posen

09.06.2017

Die Baker Tilly Europe Alliance kann auf ein erfolgreiches, erstes Jahr zurückblicken, das geprägt war von grenzüberschreitender Zusammenarbeit und nachhaltigem Wachstum.  

Im Zuge eines gemeinsamen Treffens am TPA Standort in Posen (Polen) haben sich Vertreter der TPA Gruppe mit dem Management von Baker Tilly in Deutschland auf eine Erweiterung der gemeinsamen Maßnahmen und auf die Intensivierung der grenzüberschreitenden Arbeitsweise geeinigt. 

„Nach einem Jahr der Test- und Kennenlernphase sowie ersten Erfolgen erwacht unser Joint Venture nun wirklich zum Leben", freut sich Klaus Bauer-Mitterlehner: „Jetzt ist es an der Zeit, unsere Idee der Kooperation und grenzübergreifenden Teamarbeit auf den Markt zu bringen."

Bei dem Treffen der Baker Tilly Europe Alliance in Posen waren mit dabei:

  • Ralf Gröning (Baker Tilly in Deutschland)
  • Wolfgang Richter (Baker Tilly in Deutschland)
  • Thomas Gemmeke (Baker Tilly in Deutschland)
  • Klaus Bauer-Mitterlehner (TPA Österreich)
  • Leopold Brunner (TPA Österreich)
  • Karin Fuhrmann (TPA Österreich)
  • Jan Glas (TPA Rumänien)
  • Krzysztof Kaczmarek (TPA Polen)
  • Rostislav Kunes (TPA Tschechien)
  • Leopold Kühmayer (TPA Österreich)
  • Wojciech Sztuba (TPA Polen)

baker tilly, europe alliance, posen, polen, baker tilly deutschland, business development, cee

Der nächste Schritt: Ein Business Development Meeting in Wien

Zur optimalen Planung aktiver Business Development-Maßnahmen findet am 12. und 13. Juni in Wien ein Treffen mit Teilnehmern von Baker Tilly Mitgliedsfirmen aus den Niederlanden, der Ukraine und Russland statt.

Der Höhepunkt des Jahres wird die gemeinsame Teilnahme an einer der bedeutendsten Immobilienmessen der Welt sein - der Expo Real 2017 in München. Expertinnen und Experten aus allen 12 Ländern der Baker Tilly Europe Alliance stehen bei der Expo Real mit einem großen, repräsentativen Messestand für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Die Baker Tilly Europe Alliance hat insgesamt 39 Standorte in 12 Ländern Mittel- & Südosteuropas und ist damit optimal aufgestellt, um komplexe internationale Projekte in dieser Region zu realisieren. Durch die Allianzpartnerschaft mit dem Baker Tilly International Netzwerk sind die 11 Länder der eigenständigen TPA Gruppe weltweit bestens vernetzt und können in allen wirtschaftlich bedeutenden Städten und Regionen der Welt hochqualitative Dienstleistungen zur Verfügung stellen.